Vereinsnachricht Nr. 23


Wegen Corona-jetzt Internationale Vereinsabende


Liebe Leserinnen, liebe Leser,


im März 2020 durften wir noch im MVG-Museum unsere Modellbahnanlage präsentieren.
Danach ging alles ganz schnell.
Inzwischen haben wir uns an die Situation gewöhnt. Statt wöchentliche Vereinstreffs in
Anzing, treffen wir uns seit Dezember einamal im Monat im Wohnzimmer – natürlich jeder
für sich und Online. Da können wir zwar nicht Aktiv an unseren Projekten bauen, jedoch aber
über die große und kleine Bahn Fachsimpeln und die nächsten Bauschritte planen.
Ein Mitglied hat es in die Niederlande verschlagen. Auch vor Corona war es für ihn nicht
möglich, jeden Montag von dort nach Anzing in unser Vereinsheim zu fahren. Desshalb
freuen wir uns über die Möglichkeit, sich im Internet einmal im Monat auszutauschen. Corona
hat auch seine guten Seiten.
Wir verbinden nicht nur Poing und Anzing, sondern auch Niederlande mit Österreich.
Für unsere öffentlichen Modellbahnfahrtage letztes Jahr konnten wir keine entsprechnende
Corona-Lösung finden. Da Gesundheit auch unser oberstes Ziel ist, haben wir unsere
Ausstellung auf das Wochenende 06. & 07. November 2021 verschoben. Die Planungen
dazu sind bereits angelaufen. Wir würden uns sehr freuen. wenn wir die Türen der 3-Fach
Turnhalle in Poing mit gutem Gewissen und unter den jeweiligen Corona-Auflagen öffnen
können.
In der letzten Woche ist unser Anlagenhintergrund für den neuen Aschnitt nach
österreichischem Vorbild (Gesäuße) eingetroffen. Dieser wurde Eigens für uns in Österreich
gefertigt.
Diesen wollen wir (sofern möglich) Erstmalig am 06. und 07. November in Poing der
Öffentlichkeit präsentieren – seien Sie gespannt!


Martin Engelhard
Schriftführer Modellbahnclub Poing. e. V.

Bilder zum 25-jährigen Jubiläum des MBC-Poing e.V. am 27. & 28. 10. 2018

Bilder vom 27. Oktober 2018

Die eigentliche Feier

Blick auf unsere Gastvereine